Fortbildungen

Die BAG qualifiziert Fachkräfte aus Gesundheitswesen und Jugendhilfe, damit sie Eltern fachgerecht und erfolgreich Sicherheitskompetenz vermitteln können. Die BAG-Fortbildungen orientieren sich an einheitlichen Standards, die auf einem Curriculum beruhen. Ziel der Seminare ist es, Schlüsselpersonen fundiertes und interdisziplinäres Wissen über Kinderunfälle und deren Vermeidung zu vermitteln. Sie werden damit zur aktiven Unfallprävention in ihren beruflichen Kontexten befähigt.

Train-the-Trainer-Seminar Kindertagespflege

02.12.2016

In Kooperation mit der Unfallkasse NRW lädt die BAG Mehr Sicherheit für Kinder e.V. Referentinnen und Referenten, die in der Qualifizierung von Tagespflegepersonen zum Thema Kindersicherheit und Unfallverhütung tätig sind und/oder sein möchten, zu einem kostenfreien Train-the-Trainer-Seminar ein.

weiterlesen

Tagesseminar: SICHER AUFWACHSEN

05.07.2016

"Wie konnte das passieren?" fragen sich Eltern, Betreuungspersonen oder Fachleute, die mit jungen Familien arbeiten, im Fall eines schweren Unfalls. Ein Säugling ist vom Wickeltisch gefallen, ein Krabbelkind hat die Tischdecke heruntergerissen und sich mit heißem Tee verbrüht. Solche Unfälle sind kein Schicksal oder Pech, sie können vermieden werden. Wie zeigt Ihnen das Tagesseminar Sicher aufwachsen - Verhütung von Unfällen bei kleinen Kindern.

weiterlesen

Fortbildung Kind & Sicherheit 2016

20.05.2016

Die zweitägige Fortbildung "Kind und Sicherheit" richtet sich an Fachkräfte, die mit Eltern oder Kindern arbeiten und sich verstärkt mit Verletzungsprävention und Kindersicherheit beschäftigen möchten. Der 2-Tages-Kurs basiert auf dem von der BAG und der Hochschule Magdeburg-Stendal entwickelten Fortbildungscurriculum zur Verletzungsprävention mit 16 Unterrichtseinheiten.

weiterlesen

Fortbildung Kind & Sicherheit

10.02.2015

Die zweitägige Fortbildung "Kind und Sicherheit" richtet sich an Fachkräfte, die mit Eltern oder Kindern arbeiten und sich verstärkt mit Verletzungsprävention und Kindersicherheit beschäftigen möchten. Der 2-Tages-Kurs basiert auf dem von der BAG und der Hochschule Magdeburg-Stendal entwickelten Fortbildungscurriculum zur Verletzungsprävention mit 16 Unterrichtseinheiten.

weiterlesen

Tagesseminar: Kindersicherheit und Unfallverhütung bei Kindern

28.01.2015

Das Seminar richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, die mit Kindern oder deren Eltern arbeiten Aufgrund der starken Nachfrage: Tagesseminar „Kindersicherheit und Unfallverhütung bei Kindern“ am 28.01.2015 von 10 bis 17 Uhr in Bonn. Veranstaltungsort: Haus der Evangelischen Kirche Adenauer Allee 37 53113 Bonn.

weiterlesen

Lichtpunkte Regionalwerkstätten Rheinland-Pfalz

08.05.2014

Im bewährten Format der Lichtpunkte-Regionalwerkstätten bot die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung in 2014 drei Veranstaltungen in Rheinland-Pfalz an, die sich in diesem Jahr mit den Themen „Kindersicherheit, Kindeswohl und Zusammenarbeit mit Eltern stärken“ beschäftigen. Bei Vorträgen, Workshops und Übungen konnten die Teilnehmenden ihr Wissen erweitern, in den Erfahrungsaustausch miteinander treten und erhalten Anregungen für ein starkes Miteinander mit den Eltern.

weiterlesen

Tagesseminare Qualifizierung von Schlüsselpersonen in NRW

16.01.2014

Die Zahl der in NRW wegen einer Verletzung im Krankenhaus aufgenommenen Kinder unter 15 Jahren betrug im Jahr 2010 mehr als 43.000 Fälle. Besonders bei kleinen Kindern sind unfallbedingte Verletzungen ein dringliches Gesundheitsproblem. Die BAG Mehr Sicherheit für Kinder bietet Fortbildungen für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in NRW an.

weiterlesen