Projekte

Die Entwicklung von Projekten ist eine wesentliche Aufgabe der Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder. Den Rahmen für die Projektentwicklung bildet ein Aktionsplan, der die wichtigsten Handlungsfelder bestimmt und eine gezielte Planung und Koordinierung aller Maßnahmen gewährleistet. Dieser Rahmenplan Kindersicherheit "Kompetenz fördern - Unfälle verhüten" wird vom Bundesministerium für Gesundheit gefördert. Für die Auswahl der Schwerpunkte und Einzelmaßnahmen werden Daten zu Kinderunfällen und eine Analyse bereits bestehender Präventionsangebote zugrunde gelegt. So werden Arbeitsziele fachlich und bedarfsnah festgelegt und Projekte zielgerecht konzipiert.

Die Umsetzung erfolgt in Zusammenarbeit mit zahlreichen Fachorganisationen und mit Unternehmen, die die Projekte unterstützen