Verbrühungen mit heißen Flüssigkeiten vermeiden

Ein Kind greift nach einer Thermoskanne auf dem Herd

Du weißt, wie weich und zart die Haut deines Kindes ist. Sie ist viel dünner und sensibler als Erwachsenenhaut. Kontakt mit 60 Grad heißem Wasser kann schon in drei Sekunden zu einer Verbrühung zweiten Grades führen. Diese Temperatur hat etwa eine Teetasse, die schon zehn Minuten abgekühlt ist. Hättest du das gedacht? So eine Tasse kann bis zu 30 Prozent der Körperoberfläche eines Säuglings oder Kleinkindes verbrühen.

Am häufigsten verbrühen sich Kleinkinder, wenn sie neugierig ihre Umgebung erforschen (nahezu 70 Prozent der Verbrühungsunfälle). Die allermeisten dieser Unfälle passieren in der Küche, beispielsweise mit Heißgetränken oder Wasserkochern, und am Essplatz. Gefährlich sind aber auch Heißwasserhähne ohne Thermostat im Badezimmer, besonders an der Badewanne.

Unsere Tipps

  • Benutze keine Tischdecken, wenn du ein Kleinkind hast. Wenn dein Kind daran zieht und die Tee- oder Kaffeetasse umkippt, kann schnell heiße Flüssigkeit auf dein Kind fließen.
  • Stelle nichts Heißes in Reichweite, wenn dein Kind auf deinem Schoß sitzt. Trinke nichts Heißes, wenn dein Kind auf dem Arm, Schoß oder in der Trage ist. Auch nicht beim Stillen.
  • Achte darauf, dass dein Kind Pfannen und Töpfe nicht vom Herd ziehen kann. Montiere Herdschutzgitter oder koche auf den hinteren Platten und dreh Pfannenstiele nach hinten.
  • Lass Kabel von Wasserkochern oder Bügeleisen nicht herunterbaumeln, damit dein Kind nicht daran ziehen kann.
  • Installiere Warmwasserthermostate und stelle sie auf 36–38 Grad ein.
  • Lass beim Badewasser immer erst kaltes und danach warmes Wasser einlaufen.
Ein Kleinkind steht auf der aufgeklappten Spülmaschinentürn in der Küche
  • Sicherheitstipps

10 Tipps für eine kindersichere Küche

Heiße Flüssigkeiten oder elektrische Geräte können zur Gefahr für dein Kind ...

Ein Kleinkind wird mit einem Löffel Brei im Hochstuhl gefüttert
  • Sicherheitstipps

10 Tipps zum Schutz gegen Verbrühungen und Verbrennungen

Mit diesen Tipps vermeidest du Verbrühungen und Verbrennungen.

Ein Kleinkind greift nach einer Tasse Tee auf dem Tisch
  • Unfallarten

Verbrühung

Achtung, heiß! Jedes Jahr kommen mehr als 30.000 Kinder in Deutschland wegen ...