Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Referentin / einen Referenten

in Teilzeit (20 Stunden / Woche).

 

Ihre Aufgaben:

  • Inhaltliche und organisatorische Durchführung von Projekten zur Kinderunfallprävention in Zusammenarbeit mit öffentlichen Einrichtungen, Vereinen und Unternehmen
  • Entwicklung von Medien und Informationsmaterialien zur Sensibilisierung und Aufklärung zum Thema Kinderunfallprävention für unterschiedliche Zielgruppen wie die breite Öffentlichkeit, Medien, Politik, Fachkräfte oder Eltern
  • Mitwirkung am Fundraising und an der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Vereins
  • Unterstützung der internen und externen Gremienarbeit des Vereins
  • Fachlich-wissenschaftliche Recherchen zum Thema 

Ihr Profil:

  • Einschlägiges Hochschulstudium (Bachelor oder gleichwertiger Abschluss)
  • Erfahrung in der Projektarbeit
  • Erfahrung im Themenfeld Gesundheitsförderung und Prävention
  • Interesse am Thema Kindersicherheit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kenntnisse im empirischen und wissenschaftlichen Arbeiten
  • Flexibilität und Bereitschaft zu Dienstreisen

Unser Angebot:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohem konzeptionellem Gestaltungsspielraum
  • Ein Arbeitsplatz in einem kleinen, motivierten und interdisziplinären Team
  • Eine leistungsgerechte Entlohnung in Anlehnung an den TVöD

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 27.07.2018 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an Eva Lorenz: lorenz(at)kindersicherheit.de

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sicherheit für Kinder e.V.
Eva Lorenz

Christian-Lassen-Str. 11a
53117 Bonn
Tel.: 0228 – 688340