Web-App Kinderunfallprävention und Produktsicherheit

Projektförderer: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz

Projekttitel: "Entwicklung und Umsetzung einer App zum Thema Kinderunfallprävention und Produktsicherheit"

Projektlaufzeit: seit Oktober 2022

 

Hintergrund

Die BAG erhält bis 2024 eine Zuwendung durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) für das Projekt "Entwicklung und Umsetzung einer App zum Thema Kinderunfallprävention und Produktsicherheit".

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Verbreitung und Nutzung von Smartphones und der damit in Zusammenhang stehenden wachsenden Bedeutung von Apps entwickelt die BAG eine App zum Thema Kinderunfallprävention und Produktsicherheit. Auf diese Weise soll das Informationsangebot mehr Personen der anvisierten Zielgruppen auf zeitgemäße Art und Weise zur Verfügung gestellt und zugänglich gemacht werden. Die App soll des Weiteren über die Produkte hinausgehende Informationen wie etwa Hinweise auf die häufigsten Unfallrisiken von Kindern bereitstellen, um die Nutzerinnen und Nutzer bestmöglich und vollumfänglich zu informieren.

 

Ziel

Ziel des Projekts ist die Entwicklung und Umsetzung einer APP, um Verbraucher*innen und insbesondere Eltern relevante Informationen und wichtige Hinweise für ihre Kaufentscheidung, die Nutzung von Sicherheitsproduktensowie zur Prävention von Kinderunfällen zu vermitteln bzw. zur Verfügung zu stellen. In den Produktportraits werden Sicherheitsinformationen zusammengefasst und wichtige Hinweise für die Kaufentscheidungen und die Nutzung der Produkte gegeben. Bei der Erstellung der Produktportraits wurde darauf geachtet, dass sie informativ, verbraucherfreundlich, attraktiv und leicht verständlich sind.

Aktuelles