08.01.2024

Erfolgreiche Abschlussveranstaltung von "Mutausbruch" in Freiburg

Erfolgreiche Abschlussveranstaltung von "Mutausbruch" in Freiburg

Am vergangenen Montag feierten wir mit der Abschlussveranstaltung in der Modellregion Freiburg einen Meilenstein in der Entwicklung des Präventionsprogramms „Mutausbruch - füreinander stark machen".

 

Teil dieses Erfolgs ist die Erkenntnis von Sarah Petry, Leiterin der Krippe Rosenrot: „Wir haben gelernt, die Kinder noch sensibler und achtsamer wahrzunehmen. Ein besonderes Augenmerk richteten wir dabei gemeinsam auf non-verbale Gefühlsäußerungen von Kindern. Diese sind gerade bei den von uns betreuten unter dreijährigen Kindern besonders wichtig, um ihre Bedürfnisse zu erkennen und ihre Grenzen zu wahren."

"Mutausbruch" unterstützt Kitas dabei, sich für Kinder und für gelingende, feinfühlige pädagogische Beziehungen stark zu machen. Das Programm hilft pädagogischen Fachkräften, verletzendes Verhalten gegenüber Kindern zu erkennen und zu vermeiden. In Teambegleitungen, Fortbildungen und Coachings werden auch Belastungsmomente von Fachkräfte im Kita-Alltag angesprochen. Denn nur wenn Fachkräfte selbst gesund und resilient sind, können sie Kindern die bestmögliche Unterstützung für ihr zukünftiges Leben bieten.

Unser herzlicher Dank geht an alle engagierten Fachkräften der Region Freiburg, die sich in den letzten eineinhalb Jahren mutig auf den Weg gemacht haben, ihre Kindertageseinrichtungen weiterzuentwickeln. Ihr Engagement und Ihre Entschlossenheit haben weiter dazu beigetragen, sichere und unterstützende Umgebungen für Kinder zu schaffen.

"Mutausbruch - füreinander stark machen" wurde als Gemeinschaftsprojekt des Verbandes der Privaten Krankenversicherung e.V. und der Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e.V. initiiert. In Zusammenarbeit mit der Universität Hildesheim, der Hochschule Fulda, der Europäischen Fachhochschule Rhein/Erft GmbH, der Evangelischen Hochschule Freiburg und Univation - Institut für Evaluation wurde das Präventionsprogramm mit 25 Piloteinrichtungen entwickelt und erprobt.

Erfahren Sie mehr über "Mutausbruch" unter: https://mutausbruch-fuereinander-stark.de/